Neue Eishalle: Online-Petition heizt Gerüchte an

Die IceFighters zieht es zurück in die Messestadt.

Die IceFighters zieht es zurück in die Messestadt. In einer Online-Petition fordern die Leipziger Ice Hockey-Männer, verteten durch ihren Manager für Marketing und Sponsoring, Mattthias Broda, eine Eishalle für Leipzig. Broda zu Folge gibt es genug gute Gründe, die für eine neue Halle in Leipzig sprechen.

Das Leipziger Eishockey-Team trainiert seit 2012 in der Fexcom Eisarena im nahegelegenen Taucha. Doch die Zeltkonstruktion war ursprünglich nur als Zwischenlösung für maximal zwei Spielzeiten gedacht – nun soll eine dauerhafte Lösung in Leipzig her.
Im Zuge der Online-Peition sind Gerüchte laut geworden, dass die IceFighters zukünftig im Kohlrabizirkus spielen könnten. Das hieße: Zurück zu den Wurzeln. Schließlich spielten die IceFighters zu ihrer Gründung schon hier.

Konkrete Pläne dazu, ob und wo eine neue Eishalle in Leipzig gebaut wird, gibt es jedoch laut Medienberichten noch nicht.