Neue Fußgängerbrücke im Wasserwerkspark

Am Freitag wird die neue Fußgängerbrücke im Wasserwerkspark aufgesetzt.

Laut Tiefbauamt kann die neue Überquerung in wenigen Tagen zur Nutzung frei gegeben werden. Die durch das Hochwasser 2002 zerstörte und seitdem gesperrte Brücke wurde abgerissen und durch einen Neubau in holzverkleideter Stahlbauweise ersetzt, bestehend aus zwei Brückenlagern und Brückenüberbau. Die Finanzierung erfolgte, wie bei ähnlichen durch das Augusthochwasser 2002 verursachten Schäden an der kommunalen Infrastruktur, vollständig aus Mitteln des Bund-Länder-Programms nach dem Aufbauhilfefondsgesetz. Einen Bericht sehen Sie am Freitag ab 18.00 Uhr in der Drehscheibe Chemnitz bei SACHSEN FERNSEHEN.