Neue LVB-Ticketautomaten schon außer Betrieb

Leipzig - Die am Freitag eingeweihten Ticketautomaten der Leipziger Verkehrsbetriebe sind schon wieder außer Betrieb. Die ersten drei Testgeräte mussten aufgrund von Problemen mit der Software wieder abgeschaltet werden.

Die Leipziger Verkehrsbetriebe müssen erneut eine technische Neuerung nach der Inbetriebnahme unter die Lupe nehmen. Nach der Pannenserie um die neue XL-Bahn mussten die drei Testgeräte wieder vom Netz genommen werden. Am Freitagnachmittag sind nach der Einweihung erstmals Probleme beim Ticketkauf aufgetreten. Dabei sollen falsche Tickets ausgegeben worden sein, allerdings nicht zum Nachteil der Kunden.

Nach eingehender Beratung mit dem Hersteller, wurden die Automaten zunächst still gelegt. Ein Software-Update soll jetzt Besserung bringen.

© Sachsen Fernsehen

Laut einem Sprecher der LVB werde dies einige Wochen in Anspruch nehmen. Kunden können weiterhin die alten Automaten an den Haltestellen und in den Fahrzeugen benutzen. Sie sind nicht von den Software-Problemen betroffen.