Neue Messe Leipzig – Invasion der Vierbeiner

Leipzig – Es ist haarig auf der Neuen Messe in Leipzig. Über 31.000 Hunde treffen hier bis zum Sonntag aufeinander. Sie kommen aus 73 Nationen. Nicht umsonst gilt die World Dog Show als größte Hundeshow der Welt.

Und nicht nur das – sie ist die größte Hundeaustellung in der Geschichte des Weltverbandes der Kynologen – also der Hundefachleute. Ausrichter sollte ursprünglich Ecuador sein, doch ein schweres Erdbeben aus dem letzten Jahr machte ein ausrichten unmöglich.

Von den Rassehunden wird mehr erwartet, als nur hübsch auszusehen. Die Gesundheit spielt eine große Rolle, ebenso wie die Funktionalität und das Verhalten der Viebeiner. Auf die von der Jury für am besten bewerteten Tiere warten begehrte Titel. An erster Stelle natürlich der „World Winner“.

Neben Hunden aus aller Welt, die sich mit ihren Artgenossen um das schönste Fell und die beste Tanzperformanz messen, sind natürlich viele weitere Highlights auf der größten Hundeausstellung der Welt vertreten. Dog Diving erfreut sich immer größerer Beliebtheit und so wird am Sonntag der offizielle Europameister gesucht. Neben Sport und Dressur dient die Messe unentschlossenen Hundeliebhabern auch einfach zur Information.

Noch bis zum 12. November wird die Neue Messe in Leipzig zum größten Hundspielplatz der Welt – bei dem nicht nur die Spürnasen auf den Geschmack kommen.