Neue Nutzung für „Castorama“

Auf dem Gelände des ehemaligen Casto-Depot an der Blankenburger Straße soll kein Großmarkt mehr einziehen.

Die Stadtväter wollen das Gelände in Zukunft als Gewerbefläche ausweisen. Somit wäre die Wiederansiedlung eines Bau- oder auch Supermarktes an dieser Stelle unmöglich. Stattdessen sollen sich kleine Gewerbebetriebe oder auch Logistik-Unternehmen niederlassen. Mit diesem Schritt will Chemnitz die Zahl der Einzelhandelsflächen reduzieren. Nach eigenen Aussagen hat unsere Stadt überdurchschnittlich viele davon.