Neue Partei mischt jetzt auch in Sachsen mit

Leipzig – Transparente Politik und tägliche Möglichkeiten zur Mitbestimmung –  das will die neu gegründete Partei DEMOKRATIE IN BEWEGUNG verwirklichen.

Am Sonntag wurde der Sächsische Landesverband gegründet und der Landesvorstand der DEMOKRATIE IN BEWEGUNG gewählt.  Die vor drei Wochen gegründete DiB möchte in diesem Jahr auch bei der Bundestagswahl antreten.
Agnes Russo und Joe Roesler, Vorstand des Landesverbandes der DiB meinen, sie w0llen, wie der Name schon sagt, etwas bewegen und für mehr Demokratie für die breite Masse kämpfen.
Agnes Russo rechnet mit großer Zustimmung bei den Bürgern, da man allein mit dem Thema der Bewegung und das Mitnehmen von allen Bevölkerungsschichten eine breite Masse ansprechen will.  Bisher wurden sieben Landesverbände der Demokrat in Bewegung gegründet. Bis Ende des Monats sollen auch die die restlichen Verbände folgen Joe Roesler.