Neue Polizeieinheit zur Terrorabwehr gegründet

Dresden – Die sächsische Polizei nimmt sich der Problematik der immer komplexer werdenden Gefährdung durch islamistischen Terrorismus und anderer, politisch motivierter Kriminalität an. Im Oktober 2017 hat das neue „Polizeiliche Terrorismus- und Extremismus-Abwehrzentrum“ seine Arbeit im LKA aufgenommen. Wir haben mit dem Leiter des sächsischen Landeskriminalamts gesprochen.