Neue Produktion von „Sorry, eh!“ im Schauspiel Leipzig

Am Mittwochabend feiert das Stück „Never Ever Disconnected“ des Theaterjugendclubs „Sorry, eh!“ Premiere.

Das Stück „Never Ever Disconnected“ ist nun schon die dritte Produktion, die die Jungschauspieler aus Leipzig und der Region auf die Beine gestellt haben.

Nach den Stücken „Frozen (Eisrauschen)“ und „Wunderland“ gehen die Jugendlichen der Frage nach zwischenmenschlichen Bindungen auf den Grund. Yves Hinrichs arbeitet scho zum dritten Mal mit dem Jugendprojekt.

Das Stück basiert auf Texten des Autors Falk Richter. Theaterpädagogisch betreut wurden die Jugendlichen von Jule Eicke.