Neue Rektorin der Uni Leipzig gewählt

Leipzig- Der Erweiterte Senat der Universität Leipzig hat am Dienstag Eva Inés Obergfell zur neuen Rektorin gewählt.

Der Erweiterte Senat der Universität Leipzig hat am Dienstag Eva Inés Obergfell zur neuen Rektorin gewählt. Im zweiten Wahlgang hat die Juristin und Vizepräsidentin der Berliner Humboldt-Universität die notwendige Zweidrittel-Mehrheit bekommen. Ab April 2022 wird die 49-Jährige das Amt von der derzeitigen Rektorin Beate Schücking übernehmen. Nach 10 Jahren muss sie die Stelle aufgrund des Hochschulgesetzes abgegeben, da dieses maximal zwei fünfjährige Amtszeiten vorsieht.