Neue Schönheiten im Sea Life

Seit Mai 2004 gibts das Sea Life in Dresden und für ältere wie auch jüngere Besucher war es seit dem ein interessantes Ausflugsziel.

Jedoch sucht Sea Life nach einem festen Standort in der Landeshauptstadt. Bevor uns das MOBILE Aquarium verlässt, erwartet alle Gäste nochmal ein Highlight: Tödliche Schönheiten – Mit dieser Sonderausstellung lockt das Sea Life auf der Cockerwiese zu Ostern die Besucher. In das Meeresaquarium ziehen gefährliche Fische aus tropischen Gefilden ein. Die Arbeiter werkeln mit Hochdruck an der Fertigstellung der neuen Anlage. Auch hier erwarten die Besucher einige Besonderheiten: Es sind sehr beeindruckende Bewohner, die ins Sea Life einziehen. Dazu zählen unter anderem Feuerfische, Nasenmuränen und Steinfische. Eindrucksvoll aber gefährlich! Denn auch scheinbar unauffällige Tiere, wie der Steinfisch können tödlich sein: Interessierte können darüber hinaus bei Schaufütterungen zusehen oder Vorträge verfolgen. Noch bis Ende 2007 ist die Sonderausstellung im mobilen Aquarium Sea Life ab 10 Uhr für die Besucher geöffnet. Wenn Sie also die tropischen Unterwasserbewohner bestaunen möchte, dann tun Sie das bald, denn bis jetzt gibt es noch keine Neuigkeiten in Sachen Fester Standort für Sea Life Und bekanntlich können solche Entscheidungen in der Stadt Dresden etwas länger dauern… 

            ++ Sie wollen auch Fische? Suchen/finden Sie in unseren Kleinanzeigen ++
                                         ++ Hier gehts zu den Kleinanzeigen++

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar