Neue Skaterhalle für Chemnitzer

Seit März bietet eine überdachte Skaterhalle im Chemnitzer Schloßviertel Freizeitspaß für Jedermann.

Regen, Sturm oder heiße Sommertage sind so für Skater und Mountainbiker kein Hindernis mehr. Zu finden ist die große Skaterhalle in der Schönherrfabrik auf der Schönherrstraße 8, sie bietet die besten Voraussetzungen für Freizeitspaß bei jedem Wetter.

Rund 50.000 Euro wurden in das Projekt investiert. Mit Hilfe von Sponsoren entstanden so Sprungrampen sowie Halfpipes. Die Anlage umfasst mehr als 600 Quadratmeter, sie wurde in den vergangenen Monaten vom Alternativen Jugendzentrum errichtet.

Am 31. Mai findet hier ein kleines Turnier sowie eine Verschönerung der Fassaden durch Graffiti statt.

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar