Neue Sozialministerin in Sachsen

Die CDU Landtagsabgeordnete Christine Clauß wird neue sächsische Sozialministerin.

Das gab bereits gestern Nachmittag Ministerpräsident Stannislaw Tillich bekannt.
 
Christine Clauß wird ihr Amt am 8. August antreten. Die offizielle Vereidigung vor dem Sächsischen Landtag soll in der nächsten Sitzung im September erfolgen.

Mit Clauß ist das im Juni gebildete Kabinett von Ministerpräsident Tillich, dem damit zwei Frauen angehören, komplett. Die 58-jährige löst Helma Orosz ab, die neue Oberbürgermeisterin in Dresden wird.