Neue Spiel- und Freizeitanlage am Lessingplatz

Am Freitagvormittag ist ein Teil des Spielplatzes am Lessingplatz freigegeben worden.

Pünktlich noch vor Beginn der Sommerferien können Kinder und Jugendliche die beliebte Freizeitanlage teilweise wieder nutzen.

Diese wurde aufgrund von Sicherheitsmängel Anfang des Jahres gesperrt. 

Interview: Katharina Weyandt, Vorstandsmitglied B 90 / Die Grünen

Im ersten von insgesamt zwei Bauabschnitten wurden zwei neue Spielgeräte, eine Doppelschaukel und eine Spielgerätekombination gebaut.

Außerdem wurde eine Fallschutzfläche errichtet, sowie eine moderne Sitzmauer.

Der bereits geplante zweite Bauabschnitt soll am 1 August beginnen.

Dabei sollen unter anderem die sanierungsbedürftigen Geräte durch neue ersetzt werden.

Insgesamt werden von der Stadt Chemnitz rund 78.000 Euro zur Sanierung und Neugestaltung des beliebten Spielplatzes bereitgestellt.

Alle Arbeiten sollen noch dieses Jahr abgeschlossen werden.

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar