Neue Straßenbahnlinie 3 fährt bis zur Universität

Chemnitz – In Chemnitz sind am Freitag die ersten Straßenbahnen auf den Gleisen des „Chemnitzer Modells“ offiziell in Richtung Universität gerollt.

Die Gleisstrecke zwischen Stadlerplatz und TU-Campus wird von der neuen Straßenbahnlinie 3 befahren. Diese wird in Zukunft vor allem von den Studierenden genutzt, die vom Stadtzentrum bis zur Technischen Universität an der Reichenhainer Straße und dem angrenzenden Forschungs- und Technologie- Campus fahren können.

Mit dem Fahrplanwechsel am 10. Dezember wird nicht nur die neue Straßenbahnlinie 3 sondern auch die neue Ringbuslinie 82 starten. Im Gegensatz zu allen anderen Hauptlinien, werden die Busse der Ringlinie die Zentralhaltestelle nicht anfahren. Stattdessen verbindet sie den Universitätsteil an der Reichenhainer Straße mit der neuen Haltestelle „Technocampus“ über die neu ausgebaute Fraunhoferstraße über die Reichstraße mit dem Kaßberg.

Am Samstag können sich alle Chemnitzer einen ersten Eindruck von der neuen Straßenbahnlinie machen. Von 12:30 Uhr bis 19 Uhr finden kostenlose Schnupperfahrten statt.