Neue Stühle für den Kulturpalast

Letzte Details für die Produktion der 1800 neuen Stühle des Saals werden abgeklärt. Zum Stadtfest sollen erstmalig auch Dresdner den Baufortschritt am Kulturpalast begutachten können. Ab Mitte Juli gibt eine Plane am Baugerüst einen Einblick auf den neuen Kulturpalast.+++

Auf den Musterstühlen des neuen Konzertsaals haben Projektleiter Thomas Puls und Kulturbürgermeister Ralf Lunau am Freitag erstmalig probe gesessen. Nun werden letzte Details für die Produktion der 1800 Stühle des Saals abgeklärt.


Interview mit Thomas Puls, Projektleiter (im Video)

Derweil kann man im Konzertsaal zur Zeit noch vom Kellergeschoss bis zur Decke schauen. Doch bereits in den nächsten Wochen soll der neue Saal allmählich von unten nach oben aufgebaut werden.


Interview mit Andreas Ernst, Projektsteuerung Drees & Sommer (im Video)

Im Rahmen des Stadtfests haben auch Dresdner Bürger erstmalig die Möglichkeit sich vom Baufortschritt zu überzeugen. Baustellenkonzerte hält der Kulturbürgermeister nach wie vor nicht für ausgeschlossen.


Interview mit Ralf Lunau (parteilos), Kulturbürgermeister

Ab Mitte Juli soll eine Plane am Baugerüst den Einblick auf die Bauarbeiten verwehren und erste Eindrücke vom neuen Dresdner Kulturpalast verschaffen.