Neue Vogel- und Igelhäuschen an der Dresdner Elbe

Der Dresdner Angel- und Naturfreundeverein bringt an den Uferzonen der Elbe Vogel- und Igelhäuschen an. Vorerst 11 Stück wurden am Mittwoch befestigt. Weitere sollen folgen. Dafür sucht der Verein Paten.+++

Eine Patenschaft für ein Vogelhaus kostet 17 und für ein Igelhaus 35 Euro. Zwei Paten sind bereits gefunden. FÜberwacht wird das Projekt durch die Jugendgruppe des Vereins.

Die Häuschen befinden sich auf einem Stück Ufer der Elbe zwischen Marienbrücke und Alberthafen, welches vom Verein betreut und regelmäßig gereinigt wird.

Mehrere Igelhäuser kommen aber auch in den Garten einer Dresdner Schule und werden von Schülern gepflegt.

Im Video sehen Sie ein Interview mit Tim Söhner, Vorsitzender des Vorstandes

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar