Neuer Chefarzt für Neurologie im Klinikum Chemnitz

Chemnitz – Prof. Dr. med. habil. Bernhard Rosengarten ist neuer Chefarzt der Klinik für Neurologie des Klinikums Chemnitz.

© Kreißig / Klinikum Chemnitz

Prof. Dr. Rosengarten trat die Nachfolge von Prof. Dr. med. habil. Jürgen Klingelhöfer an, der die Klinik seit Oktober 1998 führte und Ende Dezember planmäßig in Pension gegangen war.

Prof. Dr. Rosengarten war zuvor Leitender Oberarzt in der Klinik für Neurologie am Universitätsklinikum Gießen und Marburg. „Es ist mir eine Ehre und Herausforderung zugleich, nun als Chefarzt im Chemnitzer Klinikum praktizieren zu dürfen“, so der neue Chefarzt.

„Unsere Patienten werden von Prof. Rosengartens großem Erfahrungsschatz aus klinischer Praxis und universitärer Forschung gleichermaßen profitieren können“, kommentiert Prof. Dr. med. habil. Jens Oeken, Ärztlicher Direktor des Klinikums, die Berufserfahrung des Mediziners.