Neuer Fitness-HotSpot macht Grünau ein Stück sportlicher

Leipzig - Grünau hat ein neues Highlight. Am Freitagmorgen eröffnete die BARMER zusammen mit dem Deutschen Turner-Bund den ersten Fitness-HotSpot in ganz Sachsen.

Somit haben die Bewohner nun jederzeit die Möglichkeit, Sport zu treiben und verzichten somit auf teure Mitgliedschaften in Fitnessstudios. Zusammen mit dem Deutschen Turn Bund hat die BARMER um Daniela Wohner-Hoy nun einen nigelnagelneuen Sportbereich eröffnet.

Geeignet ist die Anlage für jedermann. Sowohl Geübte als auch Einsteiger haben die Möglichkeit, dort fleißig Sport zu treiben. Damit das Training reibungslos vonstatten geht, sind Tafeln zur Erklärung des Trainingsablaufes aufgestellt worden.

Zusammen mit Vitalij Mihailoff vom Deutschen Turner-Bund zeigten Turnbegeisterte am Freitag, wie es richtig geht und wo der 

© Leipzig Fernsehen

der ein oder andere noch hinkommen könnte, wenn er regelmäßig Kraftsport treibt. Bei verschiedensten Übungen mit Sprung-, Stütz- und Hangeltechniken werden im Körper viele Muskelgruppen trainiert. Das Besondere ist zudem auch, dass bei den Übungen komplett mit dem eigenem Körpergewicht trainiert und auf beispielsweise Hanteln verzichtet wird.

Um diese Balance zwischen Alltag und Freizeit aufrechtzuerhalten, hoffen BARMER und Deutscher Turner Bund nun auf rege Beteiligung der Leipziger. 

 Der neue Fitness-HotSpot bringt neue Möglichkeiten, sich fit zu halten und soll in Zukunft bundesweit den Bewohnern den Sport nahebringen.