Neuer Generalintendant berufen

Jetzt steht fest, dass Bernhard Helmich ab Herbst nächsten Jahres neuer Generalintendant der Städtischen Theater Chemnitz wird.

Der 43-Jährige ist am Mittwochabend einstimmig vom Stadtrat berufen worden. Dementsprechend wird er Nachfolger von Rolf Stiska, der im Sommer kommenden Jahres in den Ruhestand geht. Helmich ist seit 2001 als Chefdramaturg und Direktor der „Musikalischen Komödie“ an der Oper Leipzig tätig. Vorher war der promovierte Literaturwissenschaftler unter anderem Dramaturg in Dortmund, Bielefeld und Trier.