Neuer Geschäftsführer beim VVO

Der Verkehrsverbund Oberelbe (VVO) hat seit heute einen neuen Geschäftsführer, Burkhard Ehlen.

Bisher war der Diplomingenieur in verschiedenen leitenden Positionen bei der DB Regio AG beschäftigt. Dem gebürtigen Niedersachsen sind Dresden und die Region Oberelbe nicht unbekannt, da er nach seinem Studium zwei Jahre bei den Dresdner Verkehrsbetrieben tätig war. Ich freue mich, von Frankfurt am Main ins obere Elbtal zurückzukehren , so Ehlen. Hier habe ich mir die beruflichen Sporen verdient und Dresden sowie die reizvolle Region in guter Erinnerung behalten. Ich freue mich auf die bevorstehenden Aufgaben. Ab 1.September wird Ehlen seine Arbeit in führender Position aufnehmen.