Neuer Geschäftsführer für die Dresdner Eislöwen

Dr. Steffen Bouchard übernimmt mit sofortiger Wirkung das Amt des Geschäftsführers bei den Dresdner Eislöwen. Der 51-jährige, promovierte Betriebswirt lebt in der Nähe von Dresden. +++

„Die Gesellschafterversammlung hat sich nach einer intensiven Prüfung aller Bewerbungen am heutigen Morgen einstimmig für eine Berufung von Dr. Steffen Bouchard ausgesprochen. Wir haben uns für die Entscheidungsfindung viel Zeit genommen und sind überzeugt, dass wir mit Herrn Dr. Bouchard eine erfahrene und kompetente Persönlichkeit für unser Team gewinnen konnten“, sagt Gesellschafter Michael Gappel und fügt hinzu: „Er denkt strukturiert, hat klare Ziele und sucht das Gespräch.“

 

Bouchard, der nach einer Ausbildung im landwirtschaftlichen Bereich zunächst ein technisches und anschließend ein betriebswirtschaftliches Studium absolviert hat, wurde in Wurzen geboren, lebt mit seiner Familie in der Nähe von Dresden und hat sich durch seine Arbeit ein umfangreiches Netzwerk in der sächsischen Landeshauptstadt aufgebaut.

 

„Mir ist bewusst, dass die momentane Situation eine Herausforderung darstellt, aber ich wäre nicht hier, wenn ich nicht eine Chance sehen würde, diese Hürde zu nehmen. Es ist immer leichter zu kritisieren, als selbst Hand anzulegen“, sagt Dr. Steffen Bouchard und fügt hinzu: „Wir haben mit der EnergieVerbund Arena in Dresden eine absolute Perle, aber auch eine große Verantwortung der Stadt, unseren Sponsoren und Fans gegenüber. Jetzt müssen wir mit sorgfältiger Arbeit und vor allem kontinuierlicher Leistung gemeinsam für die Eislöwen da sein.“

Quelle: Dresdner Eislöwen