Neuer Intendant der Semperoper vorgestellt

Der Belgier Serge Dorny ist nach Stationen als Dirigent beim London Philharmonic Orchestra und als Intendant an der französischen Nationaloper in Lyon neuer Chef der Sächsischen Staatsoper. +++

Der neue Intendant der Semperoper Dresden, Serge Dorny, ist nun offiziell vorgestellt worden. Der Belgier ist seit 1. Oktober Chef der Sächsischen Staatsoper, nach Stationen als Dirigent beim London Philharmonic Orchestra und als Intendant an der französischen Nationaloper in Lyon:

Interview: Serge Dorny, Intendant Sächsische Staatsoper (im Video)

Als künstlerischer Leiter für Oper, Orchester und Ballett will er mehr Synergien zwischen den Sparten schaffen. Zudem soll der internationale Ruf des gesamten Haus verstärkt werden, auch durch Co-Produktionen, wie mit der Oper in Sydney und der Metropolitan Opera.

Besonders wichtig ist dem Belgier die stärkere Öffnung des Hauses für alle Dresdner. Die erste komplett von Serge Dorny geprägte Spielzeit wird die der Jahre 2015/16 sein.