Neuer Kalender zur Stadtgeschichte vorgestellt

Das Leipziger Stadtmarketing und das Stadtgeschichtliche Museum haben den Kalender „Leipzig in Bewegung“ am Donnerstag präsentiert. Der Jahresbegleiter beschäftigt sich mit den Herausforderungen von Mobilität zur Jahrhundertwende. +++

Leipzig ist eine Stadt, in der Mobilität stets eine große Rolle gespielt hat. Gerade zur Zeit der Jahrhundertwende konnte sich Leipzig sich zu einer florierenden Großstadt entwickeln. Diesem Thema widmet sich nun der Kalender „Leipzig in Bewegung“, den das Leipziger Stadtmarketing in Zusammenarbeit mit dem Stadtgeschichtlichen Museum am Donnerstag präsentierte.

Wachstum und Mobilität bleibt auch weiterhin Chance und Herausforderung für Leipzig. Die Entwicklung umweltfreundlicher Verkehrskonzepte liegt dabei im Fokus.

Der Kalender mit historischen Stadtansichten zu wechselnden Themen ist längst zur Tradition geworden und wird jährlich vom Leipziger Stadtmarketing herausgegeben. Der Jahresbegleitern für das Jahr 2016 ist fortan im Buchhandel erhältlich.

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar