Neuer Kinder- und Jugendfreizeitpark in Dresden-Friedrichstadt eröffnet

Die große Spielwiese bietet ab sofort unter anderem Klettermöglichkeiten, Flächen für das Skaten und Streetball. Der Park ist Teil eines umfassenden Sanierungsplans in Dresden-Friedrichstadt und kostet rund 660.000 Euro. +++

Nach mehrmonatiger Bauzeit kann der neue Kinder-und Jugendfreizeitpark in Dresden-Friedrichstadt ab sofort erobert werden.

Die große öffentliche Spielwiese zwischen der Schweriner, Löbtauer und Roßthaler Straße ist jetzt vom Ersten Bürgermeister Dirk Hilbert und Baubürgermeister Jörn Max offiziell eröffnet worden.

Auch die Anwohner konnten sich an der Planung des Platzes beteiligen:

Interview: Dirk Hilbert, Erster Bürgermeister (im Video)

Auf einer Fläche von 5.000 Quadratmetern bietet der Park neben jeder Menge Grünflächen auch eine Streetballfläche, eine Kletterwand, freie Rollflächen für Skater und einen Spielplatz für große und kleine Besucher.

Der Bau ist Teil eines umfassenden Sanierungsplans in Dresden-Friedrichstadt und kostet rund 660.000 Euro.

Interview: Jörn Marx, Baubürgermeister (im Video)

Link: Übersichtsplan Kinder- und Jugendfreizeitpark in Dresden-Friedrichstadt (pdf)

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar