Neuer Kletterwald im Waldpark Kleinzschachwitz für Groß und Klein

Heute findet nach zweimonatiger Bauzeit die Einweihung des Kletterwaldes im Waldpark Kleinzschachwitz Dresden statt. Bürgermeister Dirk Hilbert zeigt sich erfreut über die rege Nutzung der Spielstätte. +++

Bürgermeister Dirk Hilbert und der Leiter des Amtes für Stadtgrün und Abfallwirtschaft, Detlef Thiel weihen heute gemeinsam mit Kindern der Grundschule „Am Waldpark Kleinzschachwitz“ den neuen Kletterwald auf dem Spielplatz Waldpark Kleinzschachwitz ein. Bürgermeister Dirk Hilbert freut sich mit den Kindern: „Dieser Spielplatz wird seit Jahren super genutzt und war einfach zu klein geworden. Die neuen Geräte verbessern das Spielangebot in Kleinzschachwitz altersgerecht. Im Kletterwald können sich auch die Größeren mal ausprobieren. Viel Spaß dabei!“

Für 95 000 Euro entstand in zwei Monaten ein neuer Spielplatz mit einem Kletterwald, Wippgeräten, Eisenbahn und Sandspielfläche für die Kleinsten. Die Kleinkinderspielfläche und ein erneuerter Weg werden erst nach Pfingsten nutzbar sein, aber der Kletterwald kann schon probiert werden.

Neue Bänke laden zum Verweilen ein und an der Berthold- Haupt- Straße führt eine Treppe zum Spielen. Drei Bäume und 50 Sträucher sind neu gepflanzt – für Schatten und zum Verstecken. Eine Kornelkirsche, die im März blüht und im September kleine rote Früchte trägt, wird noch zur Einweihung gepflanzt. Demnächst finden noch Nistkästen für Vögel und Fledermäuse ihren Platz im Waldpark.

Quelle: Pressestelle Landeshauptstadt Dresden

++
Immer aktuell informiert – mit dem DRESDEN FERNSEHEN Newsletter!

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar