Neuer Laser in Rossendorf eingeweiht

In Dresden-Rossendorf ist heute Deutschlands leistungsstärkster Laser in Betrieb genommen worden.

Wissenschaftsministerin Eva Maria Stange kam dazu ins Forschungszentrum. Der neue Laser kann ultrakurze Pulse mit der Leistung von 150 Terawatt erzeugen. Europaweit existieren nur eine handvoll vergleichbarer Systeme. Mit dem Laser sollen geladene Teilchen wie Elektronen und Ionen beschleunigt werden. Diese Technologie könnte in Zukunft auch für die Strahlentherapie genutzt werden, um Krebserkrankungen zu behandeln. Laut Forschungszentrum steht das Gerät aber nur am Anfang der Entwicklung zu einem noch leistungsfähigeren Laser in Rossendorf.

Bücher und DVDs bei dresden-fernsehen.de