Neuer Mehrgenerationen-Sportplatz in Dresden-Strehlen

Es soll ein Ort für Jung und Alt werden – auf der Beethovenstraße haben ab jetzt alle Generationen die Möglichkeit, sich sportlich und spielerisch zu betätigen. +++

Sportliche Betätigung für Jung und Alt – unter diesem Motto steht ein neuer Mehrgenerationen-Sportplatz, der am Mittwoch auf der Beethovenstraße in Dresden-Strehlen eröffnet wurde. Auf einer Fläche von 400 m² stellt die Wohnungsgenossenschaft Johannstadt hier verschiedene Fitnessgeräte zur Verfügung, an denen Beweglichkeit, Kraft und Geschicklichkeit trainiert werden können.

O-Ton Alrik Mutze (Vorstand WGJ)

Auch die Kleinen kommen hier nich zu Kurz, auf dem benachbarten neu errichteten Spielplatz lädt eine Forscherinsel zu abenteuerlichen Entdeckungen ein. Mit der Errichtung des Mehrgenerationen-Sportplatzes mit Trimm-Dich-Pfad setzt die WGJ ein weiteres selbst gestecktes Ziel im Bereich soziales Engagement um. Ein Projekt, das Schule machen könnte.

Der Mehrgenerationensportplatz im Innenhof der Beethovenstraße ist übrigens frei zugänglich und lädt ab sofort zu Sport und Spaß ein.