Neuer Museumsführer für Sachsen – 470 Museen zeigen Vielfalt

Sachsens „Schatzkammern“, Heimatstuben, Gedenkstätten und Museen gibt es wieder übersichtlich in einem Buch.

In diesen Tagen erscheint „Museen in Sachsen“ in dritter und natürlich aktualisierter Auflage. Mit ca. 470 sind gut 100 Museen mehr als in der letzten Ausgabe von 1998 enthalten. Die Museen sind alphabetisch nach Ortsnamen geordnet. Neu sind farbliche Markierungen zur inhaltlichen Kategorisierung. Laut Minister Rößler bietet der neue Museumsführer eine hervorragende Möglichkeit, Wochenend- oder Urlaubsausflüge zu planen. Hilfreich dabei ist u.a. die Angabe von Öffnungszeiten und Telefonnummern.