Neuer Radweg für Dresden

Die Stadt Dresden legt ab heute am Käthe-Kollwitzufer einen neuen Radweg an.

 In Richtung Zentrum wird ab der Pfeifferhannsstraße ein asphaltierter Radstreifen angelegt.

Bisher gab es nur stadtauswärts einen Radweg. Die Stadt hält den Bau für notwendig, da das Kollwitzufer häufig von Radfahrern benutzt wird.

Außerdem wird der elbseitige Gehweg mit erneuert. Straßensperrungen sind während der vier Wochen dauernden Arbeiten nicht vorgesehen. Die Kosten belaufen sich auf 50.000 Euro.