Neuer Rekord: 50.000. Eintrittskarte für Eröffnungspiel der FIFA Frauen WM verkauft

50.000 Karten wurden für das Eröffnungsspiel der FIFA Frauen WM 2011 im Berliner Olympiastadion bisher verkauft. Das ist ein Zuschauerrekord im europäischen Frauenfußball. Deutschland und Kanada werden in diesem Spiel aueinandertreffen. +++

WM-Eröffnungsspiel 2011 vor europäischer Rekordkulisse

Der erste Rekord ist gebrochen. Am heutigen Freitag, 17. Dezember 2010, ist die 50.000. Eintrittskarte für das Eröffnungsspiel der FIFA Frauen-WM 2011 verkauft worden.
 
Damit steht fest, dass die Begegnung zwischen Deutschland und Kanada am 26. Juni 2011 im Berliner Olympiastadion mit einem neuen Zuschauerrekord im europäischen Frauenfußball einhergehen wird. Für die bisherige Rekordkulisse Europas sorgten 44.825 Fans, die am 22. April 2009 das Frauen-Länderspiel zwischen Deutschland und Brasilien in der Frankfurter WM-Arena verfolgten.

Die Auftaktpartie der ersten FIFA Frauen-WM auf deutschem Boden wird zudem die Zuschauerzahlen der vergangenen zwei Eröffnungsspiele bei FIFA Frauen-Weltmeisterschaften (28.098 in China 2007 und 24.346 in USA 2003) übertreffen. Das Eröffnungsspiel zwischen den USA und Dänemark bei der FIFA Frauen-WM 1999 im New Meadowlands-Stadion New Jersey bleibt mit 78.972 Zuschauern als Bestmarke weiterhin unangefochten.
 
Der absolute Weltrekord für Frauenfußballspiele wurde am 10. Juli 1999 beim WM-Finale zwischen den USA und China aufgestellt. 90.185 Zuschauer sahen damals den 5:4-Sieg nach Elfmeterschießen des Teams um Mia Hamm in der Rose Bowl von Pasadena bei Los Angeles.

„Wichtiger als der Europa-Rekord ist die Tatsache, dass dieser positive Trend das große Interesse der Fans in Deutschland und auch im Ausland unterstreicht. Ich freue mich auf ein traumhaftes Eröffnungsspiel vor 74.000 Zuschauern im ausverkauftem Olympiastadion“, sagt OK-Präsidentin Steffi Jones.

430.000 Tickets sind bereits für die FIFA Frauen-WM 2011 abgesetzt. Bis zum 31. Dezember 2010 werden noch während der dritten Verkaufsphase Einzeltickets angeboten. Der Verkauf dieser Karten erfolgt – wie schon in den Verkaufsphasen zuvor – über die offizielle Internetseite www.FIFA.com/deutschland2011.

Zudem können Tickets auch per Hotline unter 01805 / 06 2011 (0,14 Cent / min. aus dem deutschen Festnetz, Mobilfunkpreise können abweichen) bestellt werden.
 
Am 20. Januar 2011 startet die vierte Verkaufphase. Dabei werden letztmalig Tickets für alle Spiel mit anschließender Zuteilung auf der Grundlage eines Losverfahrens bis zum 20. Februar 2011 angeboten.

Quelle:  Organisationskomitee für die FIFA Frauen-Weltmeisterschaft Deutschland 2011

++
Immer aktuell informiert – mit dem DRESDEN FERNSEHEN Newsletter!