Neuer Rotlichtblitzer in Betrieb in Chemnitz

An der Kreuzung Wartburgstraße/Bernsdorfer Straße in Chemnitz ist ab sofort besondere Vorsicht geboten.

Dort ist jetzt in Richtung Reichenhainer Straße ein neuer Rotlichtblitzer in Betrieb gegangen.

Laut Verwaltung wurde der Standort von der Unfallkommission der Stadt Chemnitz vorgeschlagen.

Wieder aktiv ist außerdem die Rotlichtblitzanlage an der Kreuzung Zietenstraße/ Augustusburger Straße.

Der Blitzer war von Unbekannten im August des vergangenen Jahres angezündet und damit außer Gefecht gesetzt worden.

Nach der Reparatur ist er jetzt wieder „scharf“ geschaltet.

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar