Neuer S-Bahn Halt Meißen Altstadt eröffnet

Die Innenstadt von Meißen ist jetzt mit der S-Bahn noch einfacher zu erreichen. Am Samstag wurde der neue Haltepunkt Meißen Altstadt eröffnet. +++

Zum Banddurchschnitt kamen unter anderem Sachsens Verkehrsminister Sven Morlok und Meißens Oberbürgermeister Olaf Raschke. Auch zahlreiche Meißner und Gäste der Stadt schauten sich die fertige Station an.

Umfrage unter Gästen im Video

Der neue S-Bahn-Halt ist barrierefrei ausgebaut, mit direktem Zugang zum Einkaufscenter Neumarktarkaden. Dahinter schließt sich direkt die historische Altstadt von Meißen an. Nicht nur in der Weihnachtszeit ein perfektes Ausflugsziel. Die neue S-Bahnanbindung bedeutet für Besucher sowie Berufspendler eine Erleichterung.

Interview im Video mit Klaus-Dieter Martini, Sprecher Verkehrsbetrieb Südostsachsen

Ein Jahr dauerten die Bauarbeiten, trotz Verzug durch Wetter und Flut gelang die Eröffnung noch vor dem Fahrplanwechsel. Gleichzeitig wurden 67 Jahre nach der Demontage der gesamte Abschnitt zwischen dem Meißner Bahnhof und Meißen Triebischtal wieder zweigleisig ausgebaut und die Elbebrücke saniert. Das schafft auch die Voraussetzung für eine Verdichtung des S-Bahntaktes ab 2016.

Interview im Video mit Sven Morlok (FDP), Sachsens Verkehrsminister