Neuer Spielplatz im Stadtteil Rabenstein

Chemnitz – Pünktlich zum Internationalen Kindertag ist in Chemnitz-Rabenstein ein neuer Spielplatz eingeweiht worden.

Am Donnerstagnachmittag wurde das Areal im neuen Wohngebiet „An der Riedstraße“ von Baubürgermeister Michael Stötzer freigegeben.

Kinder können sich ab sofort auf einer größeren Kletterkombination und mehreren Spiel- und Wipp-Elementen austoben. In einem zweiten Teilbereich wurde außerdem eine Nestschaukel errichtet.

Die moderne Anlage besteht größtenteils aus Edelstahl. Bei dem Gestaltungsprozess des Spielplatzes wurden auch die Meinungen der Anwohner mit einbezogen.

Die neue Spieloase in Rabenstein liegt in einem gerade entstehenden Grünzug entlang des Riedbaches. Nach der Fertigstellung soll sich die Parkanlage über knapp 20.000 Quadratmeter erstrecken. Dafür werden insgesamt 60 neue Bäume gepflanzt.

Die Kosten für die Neugestaltung des Grünzugs „Riedbachtal“, der im November fertig sein soll, betragen rund 235.000 Euro.