Neuer Spielplatz im Zeisigwald

Die Stadtverwaltung lässt den alten Holzspielplatz an der Forststraße in eine Spiel- und Kletteranlage umgestalten.

Die neue Anlage soll die Form eines Vulkans bekommen. Zusätzlich zum Vulkan-Klettergerüst mit Rutsche gibt es einen Entdeckerpfad samt Ausgrabungsstätte und Forschungsstation sowie eine Balancierstrecke, teilt die Stadt mit.

Für die Neugestaltung der Spielelandschaft sind 93.000 Euro geplant. Hinzu kommen noch 111.000 Euro für die Landschaftsgestaltung, dazu zählen unter anderem neue Wege und ein neuer Sandkasten.

Der Spielplatz soll dann pünktlich zum 1. Juni nächsten Jahres zum Internationalen Kindertag fertig sein.

Mit dem SACHSEN FERNSEHEN Newsletter sind Sie immer top informiert!

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar