Neuer Stichtag für Kulturförderung

Anträge auf Kulturförderung im nächsten Jahr müssen bis zum 30. Juni bei der Stadt eingereicht werden.

Darauf weist das Kulturamt hin. Der Stichtag 1. September gilt nur noch für Anträge auf Fördermittel für Projekte mit einer Auftragssumme von höchstens 2000 EURO. Die Stadt Chemnitz bezuschusst jährlich bis zu 130 Kulturmaßnahmen. Dabei werden vor allem Vorhaben gefördert, die zur Belebung der Innenstadt beitragen, junge Leute ansprechen oder auf das reichhaltige kulturelle Erbe der Stadt aufmerksam machen.