Neuer Trainer für die Crashers

Chemnitz- Seit mehr als zwei Jahren suchen die Verantwortlichen der Crashers nach einem Mann hinter der Bande für das bestehende Team. Doch diese Suche ist nun vorbei. Am Mittwoch wurde der neue Trainer, David Seidl, im Rahmen eines Fantreffens vorgestellt. 

Seidl spielte früher selbst in Chemnitz, Crimmitschau, Schönheide, Rostock und Braunlage und wird sich ab sofort um die sportlichen Geschicke der Cracks kümmern. Die Chemnitz Crashers werden für Seidl seine erste Trainerstation sein. Doch gerade durch seine Sicht als ehemaliger Spieler freut er sich nun aus anderen Gründen hinter der Bande zu sitzen. Obwohl schon einige Spieler für die kommende Saison feststehen, soll der Kader erst Mitte August aufgestellt werden.

Ab dann wird aber wieder mit der speziellen Saisonvorbereitung auf dem heimischen Eis gestartet.