Neuer Vize bei der AOK PLUS

Der Verwaltungsrat der AOK PLUS hat auf seiner heutigen Sitzung in Leipzig Rainer Striebel zum Stellvertretenden Vorsitzenden des Vorstandes der größten sächsisch-thüringischen Krankenkasse gewählt. +++

  Der 1962 in Bern (Schweiz) geborene Betriebswirt war 1991 aus Baden-Württemberg nach Sachsen gekommen und hat an der Errichtung der AOK Dresden mitgewirkt. 

  Im Laufe der Jahre hat der gelernte Krankenkassenfachwirt verantwortliche Positionen in unterschiedlichen Unternehmensbereichen zunächst in der AOK Dresden, ab 1997 bei der AOK Sachsen innegehabt.

  Nach der Fusion mit der AOK Thüringen im Jahr 2008 leitete er zuletzt als Geschäftsführer die Unternehmenseinheit Versorgung. 

  Rainer Striebel wurde für eine Amtszeit von 6 Jahren gewählt. Er ist der Stellvertreter von Rolf Steinbronn, dem Vorsitzenden des Vorstandes der AOK PLUS.

Quelle: AOK Plus

++
Immer aktuell informiert – mit dem DRESDEN FERNSEHEN Newsletter!