Neuer Zooausgang und Flamingolagune im Zoo eröffnet

Neuer Zooshop komplettiert die Investition. Flamingos werden neue Lagune aber erst nach und nach beziehen. +++

Ein Hauch von Fußball-WM weht e am Freitagmittag durch das nördliche Leipziger Zentrum. Nicht nur die Samba-Tänzerinnen, auch das Wetter erinnerte an Brasilien. Und schließlich gab es auch hier etwas zu feiern. Die Eröffnung des neuen Zooausgangs und der Flamingolagune ist für alle Beteiligten auch so etwas, wie ein kleiner WM-Titel.

Gebaut wurde etwa ein Jahr, die Kosten belaufen sich auf 4,5 Millionen Euro. Dabei ist ein neben der Flamingolagune und dem neuen Ausgangsbereich auch ein großer neuer Zooshop entstanden.

Die Flamingolagune selbst besticht durch eine sehr moderne und tierfreundliche Bauweise. Ein zehn Meter hohes Netz sorgt dafür, dass sich die Flamingos relativ frei durch die Luft bewegen können. Das Terrain mit ist über eine Brücke begehbar, die Besucher können sich sozusagen mitten unter die rosafarbenen Vögel mischen. Die werden ihr neues Gehege aber erst nach und nach beziehen.

Bei aller Freude über das neue Flamingozuhause, den neuen Shop und den neuen Ausgang…. viel Zeit zum Feiern bleibt nicht. Bis 2020 wollen die Verantwort,lichen in Leipzig das Projekt „Zoo der Zukunft“ verwirklichen.