Neueröffnung des Lok-Fanshops in der Innenstadt

Offizielle Neueröffnung des neuen Fanshops in der Schloßgasse +++

Seit Freitagmorgen finden Lok-Anhänger in der Leipziger Innenstadt alles, was das „Loksche“ Herz begehert: Egal ob Fanschals, Aufkleber, Wimpeln oder Pullover – auf rund 100 Quadratmetern Verkaufsfläche werden Fan-träume wahr. Doch dafür musste das Fanshop-Team des 1. FC Lok lange Wochen voller Schweiß investieren.

Der Umzug war sehr aufwendig, die Arbeiten haben sich über drei Monate hingezogen. Trotzdem ist Teammanager René Gruschka zufrieden, dass alles pünktlich geklappt hat.

Ein besonderes Highlight bei der Eröffnung: die Autogrammstunde mit Lok-Legenden, aktuellen Spielern und Trainern. Nach einem kleinen Snack, konnten die Gäste ihr Glück am Glücksrad versuchen. Das bunte Treiben gefiel besonders Trainer Heiko Scholz.

Er denkt, viele Fans haben auf die Neueröffnung gewartet und freuen sich auf neue Fanartikel. Vor allem aber freuen sie sich auch auf das Spiel am Samstag

Am Samstag empfängt Lok den VFC Plauen im Bruno-Plache-Stadion. Das letzte Spiel gewannen die Blau-Gelben 3:1 gegen Fürstenwalde. Für den Start in die Rückrunde ist die Mannschaft also gut gerüstet – und die Fans natürlich auch.