Neues Asylwohnheim in Chemnitz-Grüna

Im Chemnitzer Ortsteil Grüna ist am Donnerstagmorgen ein neues Asylbewerberwohnheim eröffnet worden.

Derzeit sind bereits vier Asylanten untergebracht, weitere 42 Personen sollen demnächst einziehen.

Laut Landesdirektion Sachsen und dem Innenministerium war dieser Beschluss kurzfristig getroffen worden, um die Obdachlosigkeit der Bewerber zu vermeiden.

Nähere Einzelheiten dazu sehen Sie im folgenden Videobeitrag: