Neues aus dem Krallenaffenhaus

Das Krallenaffenhaus im Tierpark Chemnitz ist wieder komplett besetzt.

Nach dem Umbau und der Einrichtung der erweiterten Gehege sind seit dieser Woche alle vier Krallenaffenarten zu beobachten. Sie gehören zu den stark bedrohten Tierarten und sind Teil des Europäischen Zuchterhaltungsprogramms. Der Chemnitzer Tierpark konnte bereits durch mehrere Jungtiere zur Stabilisierung der Zoopopulation beitragen.