Neues Bürgerämter-System – Schließungen in Plagwitz und Stuttgarter Allee

Zum 1. Januar 2011 wird das System der Bürgerämter neu strukturiert. Die Bürgerämter Stuttgarter Allee (Stuttgarter Allee 10) und Plagwitz (Alte Straße 22) werden geschlossen.

Die Verwaltung hält jedoch an weiteren zwölf Bürgerämtern und drei Außenstellen fest. Vergleichbare Städte verfügen über lediglich sechs bis neun Standorte.

Folgende Bürgerämter bieten den Einwohnern weiterhin wohnortnah ämterübergreifende Serviceleistungen an: Stadthaus, Paunsdorf-Center, Wiedebach-Passage, Südwest-Zentrum, Ratzelbogen, Leutzsch, Schönefeld, Gohlis-Center, Stötteritzer Straße, Böhlitz-Ehrenberg, Wiederitzsch und Liebertwolkwitz sowie die Außenstellen Lützschena-Stahmeln, Lindenthal und Holzhausen.

Die vier Mitarbeiterinnen der Bürgerämter Stuttgarter Allee und Plagwitz werden im nächsten Jahr zur Verstärkung in den anderen zwölf Objekten eingesetzt. Diese zusätzliche Personalbereitstellung wird sich deutlich auf die Reduzierung der Wartezeiten auswirken.

Weitere Informationen sowie tagaktuelle Veränderungen von Öffnungszeiten sind unter http://www.leipzig.de/buergeramt zu finden. +++