Neues Greenpeace-Büro

Die Greenpeace-Gruppe Chemnitz feiert am Samstag die Eröffnung ihres neuen Büros.

Nach dem Umzug ist die Gruppe nun an der Augustusburger Straße 31 zu finden. Bereits am Freitag gaben die Mitglieder einen Einblick in die neuen Räumlichkeiten und Auskunft über Arbeit und Projekte. Dabei stehen unter anderem Themen wie Atomenergie, Urwald, Gentechnik, und die Belastung durch Dieselruß im Vordergrund. Ein Messfahrzeug für die Dieselrußbelastung war bereits im Einsatz und nahm Messwerte an verschiedenen Punkten unserer Stadt auf. Daneben sind auch am Samstag noch zwei Fahrzeuge zu sehen – das eine mit nachgerüstetem Dieselrußfilter – während dem anderen, bei entsprechendem Outfit, der Filter fehlt. Anlässlich der Eröffnung lädt die Greenpeace-Gruppe außerdem zu einem bunten Straßenfest mit Wissenswertem rund um den Umweltschutz ein.