Neues Highspeed-Netz für Behördengänge

Dresden – Gesicherter Datenverkehr, schnelle und einheitliche Kommunikationsdienste: das verspricht sich Innenminister Markus Ulbig vom neuen behördeninternen Highspeed-Netz SVN 2.0.

Die neue Infrastruktur soll Sachsens Behörden modern und effizienter machen. Mit dem Netz entstehen auch für Bürger neue Möglichkeiten. So können sie zukünftig ihre Behördengänge online abwickeln und über das Portal amt24.sachsen.de umfangreiche Informationen abrufen.

© Sachsen Fernsehen