Neues Löschfahrzeug für Dresdner Flughafenwehr

Man muss immer mit dem Schlimmsten rechnen und auf das Beste hoffen.

Ein Satz, der auch auf die Flughafenfeuerwehr in Dresden zutrifft. Die ist seit heute noch besser auf einen möglichen Ernstfall vorbereitet.

Der so genannte Panther 8×8 verstärkt seit Dienstag die Flotte der Dresdner Flughafenfeuerwehr. Zwölf Meter lang, 40 Tonnen schwer und 1.000 PS stark, so die Eckdaten des neuen Panther.

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar