Neues Motiv für Student Welcome Package steht fest

Dresden - Das neue Design für das Student Welcome Package 2019 steht fest. Am Freitag hat eine 10-köpfige Jury 15 verschiedene Werke unter die Lupe genommen. Unter ihnen war auch die Gewinnern Susanne Haase aus dem Letzten Jahr. Nach langem überlegen, fiel die Entscheidung auf das Werk der 38-jährigen Grafikerin Sophia Stöhr.

Am Freitag hat einen neunköpfige Jury entschieden, wie die 13. Auflage der begehrten Student Welcome Packages (SWP) aussehen wird. 15 Entwürfe wurden eingereicht. Sophia Stöhr hat sich durchgesetzt und wird das 13. SWP gestalten. Die Künstlerin lebt derzeit in Norderstedt, ist aber gebürtige Sächsin und in Dresden aufgewachsen. „[…] So oft es geht, besuche ich meine Heimat.“ Bei der Gestaltung der Kulttasche steht dieses Jahr, angelehnt an das Leitthema der Dresden Marketing GmbH für das Jahr 2019, folgendes Motto im Fokus: Dresden Elbland - Lebendige Traditionen. Die Künstlerin wurde u. a. durch den 50. Geburtstag des Kulturpalastes inspiriert. „Der Kulturpalast ist eine Stätte der Kultur und eines der bekanntesten neueren Bauwerke der Stadt. Hier finden nicht nur Konzerte, sondern auch viele andere Veranstaltungen statt […]. Die neue Architektur des Konzertsaals ist durch kantige, aber fließende Formen geprägt. […] Eine Brücke verbindet die Elemente. 

© City Management Dresden

Blau steht für das Wasser der Elbe, der warme Rotverlauf erinnert an die Farbgebung des Kulturpalastes. Der partielle Papierhintergrund steht für die herkömmliche Art Ideen festzuhalten - die moderne Grafik zeigt, wie heute diese ersten Ideen weitergedacht und bearbeitet werden können. Dieses Prinzip lässt sich auf alle Bereiche übertragen: Wissenschaft, Kunst, Musik, Kultur und eben auch Architektur. Der Entwurf zeigt somit, dass auf Basis traditioneller Elemente Neues entstehen kann und durch Veränderung modern und lebendig bleibt - getreu dem diesjährigen Motto: Dresden Elbland - Lebendige Traditionen.“ 

Die neunköpfige Jury bestand aus Vertretern der Technischen Universität Dresden, der Dresden Marketing GmbH, des Sachsenfernsehens, der Künstlerin des letzten Jahres Susanne Haase, Sponsoren und dem Team des City Managements Dresden. Die Gestaltung wird honoriert mit einem Künstlerhonorar in Höhe von 1.200,00 Euro. Gemeinsam mit der Landeshauptstadt Dresden und zahlreichen Unterstützern produziert der City Management Dresden e. V. das beliebte Package in einer limitierten Auflage von 3.200 Stück für Neuimmatrikulierte an Dresdens Hochschulen. Die LKW-Planentasche ist mit vielen hochwertigen, nützlichen und informativen Produkten für den Uni-Start gefüllt. 

© City Management Dresden