Neues Präsidium für Chemnitzer Basketballer

Am 27. Juni soll ein neues Präsidium des BV TU Chemnitz 99 gewählt werden.

Nachdem am Mittwoch auch noch Präsident Thomas Hermsdorfer seinen Rücktritt bekannt gab, hatte sich am Abend der Beirat auf diesen Termin geeinigt. Bis dahin sollen Gespräche mit möglichen Kandidaten geführt werden. Bereits Ende Mai waren Manager Berthold Brehm und Vizepräsident Detlef Müller zurückgetreten. Nach dem Rückzug von Hermsdorfer hatte Müller allerdings in Aussicht gestellt, wieder für das Präsidium zu kandidieren. Unbestätigten Angaben zufolge wird das aber nicht für den Posten des Präsidenten sein.