Neues Programm der Parkeisenbahn Auensee

Ehemalige Pioniereisenbahn startet ab Ostern die Saison. Besucher können dann wieder gemütlich um den Auensee fahren. Mehr dazu in der Drehscheibe. +++

Wer den Leipziger Auenwald und den Auensee einmal anders erleben möchte, hat die Möglichkeit eine kleine Rundfahrt um den See zu machen. Die Parkeisenbahn die das Gewässer umkreist, bietet dabei eine ganz entspannte Variante der Fortbewegung. Insgesamt zehn Minuten braucht die ehemalige Pioniereinsenbahn für die knapp 2 Kilometer. Tausende große und kleine Besucher kommen jedes Jahr zum Auensee. Die Saison beginnt zu Ostern, dann können die Besucher wieder täglich, außer Montags, um den Auensee tuckern. Die Miniaturbahn dreht bereits seit 1956 ihre Runden um den Auensee. An den Wochentagen wird sie mit Strom angetrieben, Sonntags steht sie dann, wie in alten Tagen unter Dampf.