Neues Schulhaus für Dresden

Dresden – Der zentrale Auslagerungsort am Terrassenufer wird bis zum Sommer 2018 ausgebaut.

 

Auf dem Grundstück in der Pirnaischen Vorstadt entsteht ein dreigeschossiges Schulhaus in Modulbauweise. Heimat finden Schulen, deren Häuser saniert werden. Der Erweiterungsbau soll in den kommenden zehn Jahren genutzt und anschließend zurückgebaut werden. Erster Nutzer wird das Gymnasium Dresden-Plauen sein. Die Schule zieht nach den Sommerferien ans Terrassenufer.