Neues Schuljahr beginnt

1.600 Schulanfänger machen sich am Samstag auf ihren ersten Weg in eine Chemnitzer Schule.

Damit setzt die Stadt ihren positven Trend fort. Insgesamt sind die Schülerzahlen mit knapp 28.000 allerdings weiter rückläufig. Dennoch hat die Stadt auch im Jahr 2006 Investitionen im Gesamtwert von reichlich 18 Mio. Euro geplant. Der Großteil davon fließt in Baumaßnahmen, etwa 175.000 Euro sind für die Ausstattung der Schulen geplant. Diese ist in zahlreichen Einrichtungen dank bereits geleisteter Investitionen und großzügiger Fördermittelpraxis bereits auf einem guten Stand. Reichlich Geld fließt mit etwa 755.000 Euro auch in die Schulbuchversorgung. Einziger Wermutstropfen dabei – ein Großteil der Bücher wird nicht von Chemnitzer Buchhändlern bezogen.

Sie mögen Fußball? Wir haben die Ergebnisse für Sie!